Zum Inhalt springen

LOST IN CYBERSPACE

2001 Lost In Cyber Space.jpg

2001 lässt das Duo Bauer/Matscheko einen großen Schritt weiter gehen; das Konzert wird fast zum Theater; inspiriert vom Film „Matrix“ entwerfen beide mit „Lost In (Cyber-)Space“  eine zeitkritische Rahmenhandlung, die Martin Bauer in einem Theater-Libretto zusammenfasst. Standing Ovations bei der Uraufführung bedanken dieses Ausreizen programmatischer Konzertkultur in multimedialem Rahmen, das erfreulich stark das Publikum polarisiert und auch die Band komplex herausfordert. Sehr dankenswert und wertvoll ist seit 2001 die PSF-Homepage-Betreuung durch Heimo Janschek: www.psf.ph-linz.at