Zum Inhalt springen

I HAVE A DREAM

I_Have_A_Dream.jpg

I HAVE A DREAM, das "traumhafte" und dabei gar nicht so verträumte 15. PSF-Programm.

Mit „I Have A Dream“ gab Martin Luther King den Schwarzen Hoffnung auf Freiheit, denn „Something Happened On The Way To Heaven“, wenn man aus- und aufbricht, vielleicht für „One Night In Bangkok“, aber was ändert das schon? Erst „Free Your Mind“ – ermöglicht die nötige Offenheit.
Einen erkannten Traum auch tatsächlich zu (er-)leben, führt zum letztlich alles entscheidenden Punkt: Du musst springen: ,„Jump“! Wohin letztlich der Traum führt? – Zum Erleben wunderbarer (Jazz-)Musik, zum Entfliehen in Traum-Phantasie-Welten, bis zu musikalisch-religiösen Sinnerfahrungen – willkommen in einem letztlich offenen, immer weiter führenden Lebenstraum neu zu entdeckender Musik!