Zum Inhalt springen

ACADEMY CONCERT

academy concert 2.jpg

2000, das Jahr der Wende stellt auch für die PSF Big Band einen Wendepunkt dar; Martin Bauer wird zum Coautor von Josef  Matscheko, womit die PSF Konzerte noch programmatischer werden und einem speziellen Urmotto der Band -„...viel mehr als ein toller Sound...“ - eine neue Bedeutung geben. Am 18. Mai 2000 wird dies mit der Uraufführung des „Academy Concerts“ deutlich; einem Konzertprogramm, das in seinen auch akadmiekritischen Details ein direktes Zeichen der PSF Big Band-Verbundenheit mit der Akademie ausdrückt – in gewisser Weise „Corporate Identity total“.